Im Sommer die Seele im Uralub baumeln lassen: Davon träumen jetzt schon viele.

Die Top 10 Ziele für deinen Sommerurlaub 2020

Die alljährliche Urlaubsplanung steht vor der Tür und deshalb haben wir für dich eine Liste der besten Sommerziele 2020 zusammengetragen. Egal, ob du Familienurlaub, gemütliches Chillen am Strand oder einen Erlebnisurlaub zu zweit planst, hier wirst du garantiert fündig!

Ägypten – auf nach Marsa Alam!

Korallenriffe und farbenfrohe Fische in Ägyptens Unterwasserwelt.

In Ägypten finden Taucher wunderschöne Unterwasserwelten.

Wenn du es im Sommerurlaub schön warm magst, dann ist Marsa Alam am Roten Meer das richtige Ziel für dich. Hier fällt die Temperatur in den Sommermonaten nicht unter 25° C. Palmen, weiße Strände und klares, blaues Wasser sorgen für einen unvergesslichen Urlaub. Außerdem kommen Wassersportler voll auf ihre Kosten. Bei einem Tauchgang kannst du die Riffe mit ihrer vielseitigen Unterwasserwelt bewundern. Auch für Kitesurfer ist Marsa Alam ein gutes Ziel. Wer außerdem Lust auf Land und Leute hat, kann von Marsa Alam aus z. B. eine Tagestour an den Nil machen. Hier kannst du Luxor und das Tal der Könige erkunden und das berühmte Grab von Tutanchamun sehen!

Kapverden – Surfen auf Sal

Die Insel Sal liegt inmitten des türkisblauen Atlantischen Ozeans und besteht zu einem großen Teil aus Sand. Wer im Urlaub gerne am Strand ist, ist hier also bestens aufgehoben. Bei Temperaturen bis 30° C und gutem Wind fühlen sich besonders Surfbegeisterte hier wohl. Du kannst von Sal aus aber auch Touren auf dem Boot zu den weiteren Kapverdischen Inseln unternehmen. Sal selber bietet allerdings auch einige schöne Orte: Wüsten mit kleinen Oasen, nicht aktive Vulkane und sogenannte Salinen, Anlagen zur Salzgewinnung. Diese gaben der Insel ihren Namen und erzählen von ihrer Geschichte.

Ein Highlight ist das sogenannte Blaue Auge im Nordwesten der Insel. Das „Olho Azul“ ist eine Öffnung im Basaltgestein, durch das man hinab aufs Wasser sehen kann. Steht die Sonne richtig, dann schimmert das Wasser in einem wunderschönen Blau. Aber auch sonst ist der Spot interessant: bei ruhigem Wellengang kannst du in dem natürlichen Meeresschwimmbecken zwischen den Felsen baden oder einfach die Landschaft bewundern.

Du siehst also: Urlaub auf Sal ist mehr als nur ein Badeurlaub!

Sal bietet perfekte Bedingungen für Wassersportler aller Art.

Auf Sal findest du so manche gute Welle!

Zypern – Paradies im Mittelmeer

Das mediterrane Klima der Insel sorgt dafür, dass es in den Sommermonaten schön warm ist – perfekt für deinen Sommerurlaub! Hier findest du wunderschöne Strände, die wir dir bereits in einem früheren Beitrag vorstellen durften, sowie genug Gelegenheiten für all jene, die ihre Ferien lieber etwas actionreicher gestalten wollen.

Zum Wandern eignet sich beispielsweise der Aphrodite Trail. Auf diesem extra angelegten Nature Trail kannst du den Norden der Insel erkunden. Auf den eigens aufgestellten Informationstafeln kannst du hier viel über Fauna und Flora der Gegend lernen. Der Pfad endet am Bad der Aphrodite, wo angeblich einst die schöne Göttin selbst ein Bad nahm. Der Rundwanderweg dauert etwa 3 Stunden und hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad.

Madeira – die portugiesische Blumeninsel

Nicht umsonst wird Madeira als die Blumeninsel bezeichnet.

Die Blumeninsel ist perfekt für Wanderungen durch die einzigartige Natur.

Mitten im Atlantik liegt Madeira, die Insel, die besonders bei Naturfreunden für ihre Artenvielfalt bekannt ist. Wunderschöne, steil ins Meer abfallende Küsten und attraktive Wanderrouten lassen das Herz jedes Aktivurlaubers höher schlagen. Wir bringen dich direkt in die Hauptstadt Funchal, von wo aus du deine Erkundungstouren starten kannst. Durch die vielen gut ausgeschilderten Wanderwege kannst du hier auch allein losziehen. Dabei solltest du nur auf für die Route angemessene Kleidung und Schuhwerk achten sowie auf den Schwierigkeitsgrad. Von pittoresken Spazierpfaden entlang der typischen Levadas bis hin zu anspruchsvollen Bergwanderungen rund um den Pico Ruivo ist auf Madeira alles möglich!

Unser Tipp: Kombiniere deine Wandertour doch mit anschließendem Whale Watching! Die meisten Touren starten hier in Calheta, welches im Südwesten der Insel liegt. Schon nah an der Küste fällt der Atlantik so tief ab, dass sich viele der Meeressäuger dort gerne aufhalten. So kannst du viele Delfin- und Walarten aus direkter Nähe beobachten – ein unvergesslicher Anblick.

Andalusien – der temperamentvolle Süden Spaniens

Mit TUI fly fliegst du direkt nach Jerez de la Frontera. Von hier aus kannst du deine Erkundungstour entlang der Costa de la Luz starten. Der südlichste Teil Spaniens ist unter anderem bekannt für den Flamenco, Sherry und Olivenöl und das Temperament seiner Bewohner. Beeinflusst durch die Besiedlung der Römer und Araber findest du hier eine einzigartige Kultur, die sich auch in den Bauten und Kulturstätten des Landes wiederspiegelt. Wenn du in deinem Urlaub gern auf Sightseeing-Touren gehst, bist du in Andalusien genau richtig!

Beispielsweise kannst du Sevilla besichtigen, die Hauptstadt Andalusiens. Schlendere durch die engen Gassen der Altstadt oder besichtige die großen Plätze mit ihren Prachtbauten, entdecke Bauten im altrömischen Stil und orientalisch anmutende Architektur direkt nebeneinander. Oder du besuchst die Arabischen Bäder in Ronda, die im 13. Jahrhundert entstanden, und bewunderst die Ingenieurskunst unserer Vorfahren.

Unser Tipp: Game of Thrones Fans aufgepasst! In Andalusien befinden sich viele Drehorte der Kultserie, wie z. B. der Real Alcázar, der Königspalast in Sevilla. Hier wurden die Szenen gedreht, die im Königreich Dorne spielten. Es finden sich aber auch viele weitere Drehorte und sogar ein Game of Thrones Museum!

Mallorca – Familienparadies auf den Balearen

Mallorca ist perfekt für kleine Wasserratten.

Kinder fühlen sich auf Mallorca pudelwohl.

Wir können es nicht oft genug erwähnen: Mallorca ist die perfekte Location für deinen Familienurlaub! Mit Kind und Kegel kannst du hier entspannt eine schöne Zeit verbringen. Sanft abfallende Strände, an denen auch die Kleinen planschen können, Erlebnisfincas, wo ihr Tiere streicheln gehen könnt, und eine Eisenbahn, die dich und deine Familie von Palma bis Soller fährt – auf Mallorca gibt es mehr als genug zu erleben!

Unser Tipp: Wenn du Lust hast, die Hauptstadt Palma zu erkunden, dann kannst du mit deinen Kleinen in die Kids Republik gehen. Dies ist eine Mischung aus Café und Indoorspielplatz – Kinderbetreuung ist stundenweise möglich! So kannst du deine Kinder guten Gewissens den Spieleparcours mit Rutschen, Bällebad und einer Hüpfburg erkunden lassen, oder sie können sich im Spiegelraum verkleiden und schminken lassen, während du dir die nahegelegene Shoppingmeile oder das schöne Viertel Santa Catalina ansiehst.

Lanzarote – entdecke die Vulkaninsel

Lanzarote ist die östlichste der Kanarischen Inseln und ein wahrer Traum! Milde Temperaturen, atemberaubende Landschaften und traumhafte Strände erwarten dich hier. Mit Felsen aus dunklem Lavagestein präsentiert sich Lanzarote ganz anders als ihre grüneren Nachbarinseln, aber dieser Charme ist es auch, was sie ausmacht. Wenn du einen aktiven Sommerurlaub mit ein paar Strandtagen erleben möchtest, bist du hier genau richtig!

Außerdem gibt es auf Lanzarote jede Menge zu erleben: Erkunde den Nationalpark Timanfaya, eine spektakuläre Landschaft aus Lavagestein, zum Beispiel vom Kamelrücken aus. Oder du besuchst das Museo Atlántico, das Unterwassermuseum. Hier können selbst Tauch-Neulinge nach einer kleinen Einführung mit einem Guide die Unterwasserskulpturen in dem künstlichen Riff ansehen. Sowieso ist die Kanareninsel für Wassersportfans ein wahres Paradies, egal ob du surfen, schnorcheln oder tauchen möchtest.

Farben- und Formenspiele auf Lanzarote.

Auf Lanzarote findest du einzigartige Landschaften aus dunklem Lavagestein.

Türkei – sorglos an der Südküste

Wir fliegen dich direkt in den Süden der Türkei nach Dalaman. Hier erwarten dich im Sommer Temperaturen um die 27° C sowie das 23° C warme Mittelmeer. Du kannst z. B. im TUI MAGIC LIFE Sarigerme einchecken. In dem 4-Sterne-Hotel brauchst du dich um nichts kümmern und kannst einen ganz entspannten Wellnessurlaub genießen. Möchtest du nach einem Tag am Strand in aller Ruhe saunieren und im Anschluss deine Muskeln einmal richtig durchkneten lassen? Dann bist du hier richtig! Auch Yoga- und Pilates-Kurse werden dir hier geboten.

Auch für Familien eignet sich das Hotel: ein regelmäßiges Unterhaltungsprogramm für Kinder jeden Alters, ein schöner Spielplatz und viele Angebote für Familien-Aktivitäten sorgen dafür, dass ihr zusammen den Aufenthalt genießen könnt. Durch die Lage an der geschützt liegenden Bucht in Sarigerme eignet sich der flach abfallende Strand besonders auch für die Kleinen – oder ihr probiert für erste Wasserkontakte den Babypool aus.

Patras – mediterrane Leidenschaft

Hier bist du garantiert der einzige deutsche Tourist: Geheimtipp Nafpaktos.

Wie wäre es mit einem Bummel durch den venezianischen Hafen von Nafpaktos?

Wir bringen dich nach Griechenland! Die Stadt Patras liegt auf der griechischen Halbinsel Peloponnes und ist ein wahres Juwel des Mittelmeers. Wenn du deinen Sommerurlaub hier verbringen möchtest, bietet dir die lebhafte Stadt einzigartige griechische Kulinarik, Lebensfreude, sowie historisch und kulturell bedeutungsvolle Orte vor einer traumhaften Kulisse.

Entdecke beispielsweise die Burg aus dem 6. Jahrhundert und picknicke in der weitläufigen Gartenanlage, die der Öffentlichkeit frei zugänglich ist. Oder du besichtigst das Aquädukt, ein Überbleibsel der Zeit der römischen Besatzer. Wenn du dich für die bewegte Geschichte Griechenlands interessierst, dann ist das Archäologische Museum vielleicht etwas für dich. Hier findest du unzählige Ausstellungsstücke zu verschiedenen Bereichen. Solltest du doch einen entspannenden Strandtag einlegen wollen, erreichst du von Patras aus einige schöne Plätze.

Unser Tipp: Im römischen Odeon und Amphitheater in Patras aus dem 2. Jahrhundert n. Chr. werden im Sommer Konzerte und Theateraufführungen gegeben. Durch die Instandhaltungs- und Wiederaufbaumaßnahmen bietet das Odeon heute ein einmaliges akustisches Erlebnis vor antik-römischer Kulisse.

Ibiza – mehr als Partyurlaub

Die Baleareninsel Ibiza ist bei Partygängern bekannt, doch wir wollen dir heute die andere Seite Ibizas vorstellen: Wunderschöne Natur, traumhafte Strände und die Gelegenheit, einmal richtig die Seele baumeln zu lassen. Wir empfehlen dir, einen Mietwagen zu nehmen. Durch die geringe Größe der Insel kannst du so unkompliziert die schönsten Orte erreichen.

Auf Ibiza finden sich zahlreiche Wellnesshotels und -fincas, in denen du als Gast aber auch als Besucher Spa-Tage buchen kannst. Oder wie wäre es mit einer Yogaeinheit unter Palmen oder bei Sonnenuntergang am Strand?
Sowieso bieten viele der der schönsten Strände auf Ibiza alles, was du als Urlauber brauchst: Sand, türkisblaues Wasser, traumhafte Aussichten, aber auch nahegelegene Restaurants, Bars, Toiletten und Rettungsschwimmer. So musst du dir um nichts Sorgen machen.

Unser Fazit: Der Sommer kann kommen! Zwar ist es draußen noch grau und kalt, aber so ist es umso schöner, den Jahresurlaub zu planen. Egal, ob du Strandurlaub, Wellness oder den perfekten Ort für dich und deine Kids suchst, wir fliegen dich hin!

8 Kommentare
  1. Olaf Bazzanella
    Olaf Bazzanella sagte:

    wer Ibiza richtig kennt ,,und ich weiss wovon ich spreche ca 40 mal dort gewesen,der kennt nicht die zauberhaften Buchten sonder vielleicht nur San Antonio nun ja das ist halt der Ballerman der Insel ,,wer also über diese tolle Insel spricht sollte sich doch ein etwas mehr Erkundigen und dann komentieren

    • Jan
      Jan sagte:

      Hallo Olaf,
      wir lassen einfach jedem seine Meinung. Ich weiß ja auch nicht welche Insel zum Vergleich steht. Wir halten fest: Ibiza ist ein sehr schönes Urlaubsziel ;-). Viele Grüße – Jan TUI fly Blog Team.

  2. reiner güntzel
    reiner güntzel sagte:

    es gibt viel schönere ziele. nunja,ist auffassung des betrachters.ibiza finde ich zum beispiel nicht gut.meine einordnung wäre um platz 40.

    • Jan
      Jan sagte:

      Moin Reiner,

      ja wie du schon sagst, es liegt im Auge des Betrachters. Ibiza mit den Stränden von Cala de Sant Vicent im Norden, Cala Boix im Osten oder auch Cala Salada im Westen der Insel sind schon sehr schön. Viele Grüße und noch ein frohes neues Jahr wünsche ich dir! Jan – TUI fly Blog Team.

Kommentare sind deaktiviert.

Ähnliche Beiträge

Hollywood calling: Filmschauplätze auf Fuerteventura

Hollywood? Fuerteventura! Die Kanarische Insel erfreut sich seit vielen Jahren bei den großen Filmproduzenten wachsender Beliebtheit. Die Crews des S...

Langzeiturlaub auf den Kanaren: Worauf legen Gäste besonderen Wert?

Wer dem deutschen Wetter im Herbst und Winter entfliehen will, reist am besten der Sonne entgegen. Umso besser, wenn du für deinen Urlaub nicht nur s...

Die fünf schönsten Romantikziele für Honeymooner

Um Zweisamkeit und die süße Leichtigkeit des Seins mit deinem Liebsten zu erleben, musst du nicht erst um den halben Globus fliegen. Seychellen, Mau...