Brückentage 2020 Kurzurlaub

Brückentage 2020

Wer geschickt plant, kann mithilfe von Brückentagen das Beste aus seinem Urlaub herausholen. In manchen Jahren gelingt dies sehr gut, in 2020 müssen wir gleich anmerken: Hier liegen nicht alle Brückentage so perfekt, wie wir uns das wünschen würden. Gerade die Feiertage im Oktober und November liegen am Wochenende, so dass sie nicht für einen Kurzurlaub genutzt werden können.

Dennoch gibt es genug Gelegenheiten, an denen du mit möglichst wenig Urlaubstagen das meiste aus deinem Urlaub herausholen kannst. Diese möchten wir dir im Folgenden zusammen mit den besten Zielen für die jeweilige Jahreszeit vorstellen. Viel Spaß beim Lesen und Planen!

Brückentage im Januar 2020

Brückentage Januar 2020Feiertage:

Neujahr 1.1.

Heilige Drei Könige 6.1. (Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt)

Urlaubstage:

2 (2.1. und 3.1.)

Es geht im Januar gleich gut los: Mir nur zwei genommenen Urlaubstagen könnt ihr die Feiertage hier optimal nutzen. Gerade auch in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt lohnt sich dies, da hier am Montag den 6. Januar auch noch frei ist. Wer seine Auszeit noch etwas länger will, fliegt schon zwischen Weihnachten und Neujahr los.

Unser Tipp für den Januar: Jerez de la Frontera

Jerez liegt an der Südküste Spaniens und mitten in der Region Andalusien. Die Flugzeit beträgt nur etwa 3 Stunden, womit sich Jerez auch für ein verlängertes Wochenende lohnt. Zwar ist das Wetter im Januar hier eher kühl mit durchschnittlichen 10° C, liegt damit aber weit über dem Durchschnitt in Deutschland. Auch Sonnenstunden gibt es mehr: Während es in der Mitte der Bundesrepublik durchschnittlich 1,3 Sonnenstunden pro Tag gibt, sind es in Jerez 5,9.

Kathedrale von Jerez

Auch ein beliebtes Ausflugsziel ist die Kathedrale von Cádiz, nur gut 30 min von Jerez de la Frontera entfernt.

Zu entdecken gibt es in Jerez eine ganze Menge. Die Altstadt bietet viele historische Bauten, die du besichtigen kannst. Besonders eindrucksvoll ist die Kathedrale von Jerez, aber auch das Alcázar, das gar nicht weit entfernt liegt. Hier handelt es sich um eine Festung, in der man die Geschichte der Stadt geradezu fühlen kann. Viele weitere Kirchen bieten eine bunte Spielwiese für Architektur- und Kulturfreunde. Außerdem lohnt sich ein Besuch der Königlich-Andalusischen Reitschule, wo du dir die stolzen Pferde anschauen kannst. Ein weiteres Highlight der Stadt sind die zahlreichen Weinlokale, die Bodegas: Hier dreht sich alles um den Sherry. In vielen der Bodegas bekommst du zahlreiche Informationen zur Herstellung dieses besonderen Weines.

Du siehst, Jerez de la Frontera bietet dir auch bei einem kurzen Urlaub über die Brückentage viele Sehenswürdigkeiten in einem angenehmen Klima.

Brückentage im April 2020

Brückentage April 2020

Feiertage:

10.4. Karfreitag

12.4. Ostersonntag

13.4. Ostermontag

Urlaubstage:

4 (6.4. – 9.4.)

Die nächste Gelegenheit zur Nutzung der Brückentage bietet sich im April. Hier kannst du über Ostern mit nur vier Urlaubstagen ganze 10 Tage verreisen.

Unser Tipp für den April: Mallorca

Ein Flug zur bekannten Baleareninsel dauert nur zweieinhalb Stunden. Im April ist das Wetter hier schön warm, mit Höchsttemperaturen bis zu 20° C und vielen Sonnenstunden. Nur zum Baden könnte es zu kalt sein: Die Wassertemperatur beträgt durchschnittlich 15° C. Dafür kannst du mit den Spaniern Ostern feiern und die Insel zu Fuß erkunden. Jetzt ist es noch nicht zu heiß für eine Tageswanderung und Mallorca bietet unzählige wunderschöne Wanderwege in einer vielseitigen Landschaft.

Wandern auf Mallorca im Tramuntana Gebirge

Das Tramuntana Gebirge ist ein Eldorado für Wanderer: Zum Beispiel auf dem GR 221, einem europäischen Fernwanderweg.

Im Norden der Insel findet sich zum Beispiel die Sierra de Tramuntana, ein Gebirgszug, der sich über den West- und Nordwestteil Mallorcas erstreckt. Viel der Flora und Fauna ist hier noch sehr ursprünglich und es gibt an jeder Ecke etwas zu entdecken. Wer es lieber nicht so bergig mag, kann sich eine Route außerhalb des Gebirges aussuchen. So kannst du durch die Dünen des Arenal de sa Mesquida wandern. Atemberaubende Ausblicke über die Buchten der Ostküste sind hier garantiert. Nach so einer Tageswanderung solltest du den lauen Abend bei mallorquinischer Küche und einem österlichen Eierlikör ausklingen lassen.

Brückentage im Mai 2020

Mai Brückentag 2020

 

Feiertage

1.5. Tag der Arbeit

8.5. Tag der Befreiung (Berlin)

21.5. Himmelfahrt

31.5.-1.6. Pfingsten

Urlaubstage

1 (22.5.)

Der Mai wartet mit einer Reihe an Feiertagen auf, die du für einen Kurzurlaub nutzen kannst. Am 1. Mai kannst du für ein verlängertes Wochenende wegfliegen, oder du nimmst dir einen Urlaubstag und hast mit Himmelfahrt zusammen sogar vier Tage frei. Auch Pfingsten eignet sich, worüber du im Monat Juni nachlesen kannst.

Unser Tipp für den Mai: Menorca

Wir fliegen dich im Mai nach Menorca. Die Baleareninsel ist deutlich kleiner als ihre Nachbarin Mallorca und mit einer ähnlich kurzen Flugzeit ideal für einen Wochenendbesuch. Bei angenehmen 18° C kannst du die Insel erkunden. Auch diese Insel besitzt im Norden eine bergige Region. Im Süden befindet sich Migjorn, das Hügelland. Dies ist weniger schroff als der Norden und bietet viele schöne Sandstrände. Dabei bietet Menorca ein weniger touristisch geprägtes Bild. Hier gibt es mehr von der ursprünglichen Kultur der Inselspanier zu sehen.

Traumbuchten auf Menorca Cala Escorxada.

Menorca bietet dir Traumbuchten im Postkartenmotiv. Wie wäre es mit der Cala Escorxada?

In Mahón, der Hauptstadt der Insel, gibt es zum Beispiel das Museo de Menorca, wo du viele Funde der Insel bewundern kannst. In zahlreichen Bars und Restaurants kannst du die Küche der Menorquiner kennenlernen. Einen Besuch wert ist der Hafen der Stadt, der als größter Naturhafen des Mittelmeers gilt. Die Bucht zieht sich 5,5 km ins Landesinnere und ist von der Stadt umgeben. Mache hier ruhig eine Bootsfahrt, um die Insel einmal vom Wasser aus kennen zu lernen. Wer es noch etwas historischer möchte, besucht Son Mercer de Baix, eine prähistorische Siedlung, die zwischen 1400 und 1000 v. Chr. bewohnt wurde und heute unter Denkmalschutz steht.

Brückentage im Juni 2020

Juni Brückentage 2020Feiertage

31.5.-1.6. Pfingsten

11.6. Fronleichnam (Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland)

Urlaubstage

4 (2.6. – 5.6.)

1 (12.6.)

Der Juni beginnt mit Pfingsten. Mit vier Urlaubstagen fliegst du vom 30. Mai bis zum 7. Juni in den Urlaub. Die andere Möglichkeit wäre, einen Brückentag zu nehmen und über Fronleichnam wegzufahren. Das geht jedoch nur, wenn du in einem der Bundesländer wohnst, wo dieser als gesetzlicher Feiertag gilt.

Unser Tipp für den Juni: Kreta

Flieg mit TUI fly nach Griechenland! In dreieinhalb Stunden kannst du verschiedene griechische Inseln oder das Festland anfliegen. Hier herrschen im Juni sommerliche Temperaturen um die 28° C. Je nachdem, was für ein Griechenland-Reisetyp du bist, kannst du deine Zeit anders investieren.

Kreta Preveli Beach

Auf geht’s zum Palmenstrand von Preveli auf Kreta.

Möchtest du einen Strandurlaub? Dann kannst du im Juni fest einplanen, warme Temperaturen, weißen Sand und kristallklares, warmes Wasser zu bekommen. Auf der Insel Kreta befindet sich beispielsweise der Preveli Beach, an dem sogar Palmen wachsen. Die Bucht liegt geschützt, so dass du dir um starke Winde keine Sorgen machen musst und der Strand ist mit dem Auto erreichbar – allerdings muss man dann noch eine steile Treppe hinabsteigen, um von den Klippen ans Wasser zu gelangen. Oder du packst dir feste Wanderschuhe ein und wählst den Weg durch die Preveli Schlucht.

Brückentage im Dezember 2020

Dezember Brückentage 2020

Feiertage

25.-26.12. Weihnachten

1.1. Neujahr

Urlaubstage

7 (21.12. – 24.12., 28.12. – 31.12.)

Wenigstens Weihnachten und Neujahr liegen dieses Jahr gut! Für 6 bzw. 7 Urlaubstage, je nachdem, ob Heiligabend und Silvester als halber Arbeitstag für dich gelten, kannst du 16 Tage wegfliegen – vorausgesetzt, du möchtest Weihnachten nicht zu Hause verbringen.

Unser Tipp für den Dezember: Faro

Wir haben dir bereits die besten Reisetipps für deinen Silvester-Kurztrip vorgestellt, die natürlich auch für 2020/2021 gelten. Mit drei Stunden Flugzeit könntest du allerdings auch nach Faro reisen: Ganz an der Südküste Portugals gelegen, sind die Temperaturen hier selbst zum Jahreswechsel angenehm zwischen 9° C und 17° C. Dazu gibt’s satte fünfeinhalb Sonnenstunden. Damit ist die Algarve, zu der Faro zählt, ein super Herbst- und Winterziel.

Storchennester auf der Arco da Vila in Faro

Der Blick nach oben wird in Faro belohnt: Hunderte Störche brüten zentral in der Stadt an z.T. sehr prominenten Plätzen.

Die Stadt Faro selbst hat eine schöne Altstadt. Betreten kann man diese durch die Tore der Stadtmauer, dem Arco da Vila aus dem frühen 19. Jahrhundert. Der alte Stadtkern, den man nun bewundern kann, ist geprägt von maurischen und portugiesischen Bauten, zum Beispiel der Kathedrale Sé, dem Bischofspalast oder dem barocken Stadtpalast. Du möchtest dich ein bisschen gruseln? Dann besuche die Knochen-Kapelle, die Capela dos Ossos, in deren Wände die Gebeine Verstorbener verbaut sind. Alles in allem gibt es in Faro für Architekturfreunde viel zu entdecken.

Auch Naturliebhaber werden dieses Urlaubsziel zu schätzen wissen: An der Küste entlang gibt es wunderschöne Wanderwege. Auch den Naturpark Ria Formosa hast du direkt vor der Tür. Er ist einer von Portugals schönsten Naturparks und wurde zu einem der sieben Naturwunder Portugals ernannt. Kein Wunder mit den einzigartigen Lagunen, faszinierender Flora und Fauna, einer hohen Vogelpopulation und Seepferdchen.

Unser Fazit: Selbst im etwas mauen Jahr 2020 kannst du deinen Urlaub gut um die Feiertage herum legen. Viele der Ziele sind in kürzester Zeit zu erreichen und auch zur kälteren Jahreszeit wirklich lohnenswert. Wir wünschen dir viel Spaß beim Planen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.