die besten Urlaubsgadges

Die besten Urlaubsgadgets

Wir möchten dir heute unsere am heißesten geliebten Urlaubsgadgets vorstellen. Einige davon sind sicherlich Klassiker und du kennst sie schon. Andere werden dich vielleicht überraschen und eine Neuheit sein. Auf jeden Fall sind sie alle absolute Must-Haves für einen gelungenen Urlaub.

1.      Die Kofferwaage

Eine Kofferwaage sollte im Urlaub nie fehlen. Urlaubsgadgets

Eine Kofferwaage sollte im Urlaub nie fehlen.

Wenn du auf dem Rückweg am Flughafen keine unschöne Überraschung erleben möchtest, dann solltest du sie unbedingt dabei haben: Die Kofferwaage. Auch wenn du auf dem Hinweg in den Urlaub alles genau durchkalkuliert hast und kein einziges Gramm zu viel dabei hattest, kann es auf dem Rückweg trotzdem mehr geworden sein. Souvenirs, Shoppingausbeuten und andere große und kleine Mitbringsel aus dem Urlaub tun ihr übriges. Selbst wenn du enthaltsam lebst und nichts mitbringst, wird dein Koffer auf dem Rückweg ein kleines bisschen schwerer sein, als auf dem Hinweg in den Urlaub.

2.      Die Powerbank

Fotos machen, Nachrichten an Freunde und Familie verschicken oder auch einfach nur Sehenswürdigkeiten auf dem Handy recherchieren. Auf dein Smartphone möchtest sicherlich im Urlaub nicht mehr verzichten. Wenn dein Akku jedoch nicht der stärkste ist, kann es bei so viel Benutzung schnell mal passieren, dass er leer ist. Damit du darauf vorbereitet bist, solltest du unbedingt daran denken, eine Powerbank mitzunehmen. Die gibt es mittlerweile schon recht günstig entweder online oder im Elektrofachmarkt deines Vertrauens. Am besten nimmst du direkt eine, mit der du dein Handy mehrfach aufladen kannst. Die sind zwar etwas größer, aber du kommst so noch länger ohne Steckdose aus.

3.      Das Nackenkissen

Mit einem Nackenkissen ohne Verspannung in den Urlaub

Mit Nackenkissen ohne Verspannung in den Urlaub.

Ein weiterer Klassiker unter den Urlaubsgadgets, aber keineswegs weniger wichtig. Egal, ob du im Flugzeug oder am Strand gerne ein Nickerchen einlegst oder einfach nur bequemer sitzen willst. Ein Nackenkissen wird sich sicher bezahlt machen. Meist bekommst du sie schon für wenige Euros. Unser Tipp: Ein aufblasbares Nackenkissen ist besonders praktisch.

Wenn du es nicht mehr brauchst, kannst du es einfach im Handgepäck verstauen. Es nimmt dann nicht ganz so viel Platz weg, wie ein richtiges Kissen. Wenn du nicht gerne auf Komfort verzichtest, nimmst du am besten eines, dass du auch als normales Kissen umfunktionieren kannst.

4.      Der Strandsafe

Während du am Strand bist, möchtest du sicher auch mal mit der ganzen Familie gemeinsam ins Wasser. Doch wer passt dann auf deine Wertsachen auf? Dafür ist ein Strandsafe super praktisch. Er kommt oft in Form einer handelsüblichen Getränkedose oder Sonnenmilchflasche daher und hat Platz für wichtige Wertsachen: Handy, Schlüssel oder etwas Bargeld. Natürlich ist es immer noch besser, keine Wertsachen mit an den Strand zu nehmen, aber für Unverzichtbares ist so ein Strandsafe eine tolle Option.

5.      Der Smartkoffer

Falls dir eine Powerbank nicht ausreicht, ist eventuell ein Smartkoffer die richtige Wahl für dich. Ein solcher Koffer kommt mit einer eingebauten Powerbank. Sie liefert dann auch unterwegs den „Saft“ für all deine liebsten technischen Geräte. Beim Kauf solltest du unbedingt auf einen herausnehmbaren Akku achten, denn so kannst du deinen Koffer auch ohne Probleme am Flughafen aufgeben und bei TUI fly nicht nur als Handgepäck verwenden.

6.      Der Koffer-Organizer

Ordnung im Koffer mit Koffer-Organizer.

Ordnung im Koffer mit Koffer-Organizer.

Nicht nur bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen sind Koffer Organizer äußerst praktisch!

Wenn du Ordnung liebst und Chaos verabscheust, ist dieses Urlaubsgadget sicher dein persönlicher Favorit. Koffer-Organizer sind Beutel meist mit Reißverschluss, die in verschiedenen Größen und Formen angeboten werden. Darin kannst du deine Kleidung nach Kategorien sortiert mit in den Urlaub nehmen und findest so garantiert alles wieder. Online oder auch im Laden kannst du sie meist direkt im Set kaufen.

7.      Die Mini-Drohne

Du hättest für dein Urlaubsalbum gern spektakuläre Luftaufnahmen wie aus dem Reisekatalog? Für solch außergewöhnliche und coole Urlaubsfotos und -videos eignet sich eine (Mini-) Drohne besonders gut. Drohnen werden immer beliebter und günstiger und es gibt mittlerweile schon gute Drohnen für wenig Geld. Aber Vorsicht: Drohnenaufnahmen unterliegen in vielen Ländern strengen Regularien. Informiere dich daher vorher genau, wo und wie hoch du deine Drohne fliegen lassen darfst und wofür die Aufnahmen schließlich verwendet werden dürfen.

Mit einer Drohne im Gepäck schießt du ganz besondere Urlaubserinnerungen!

Mit einer Drohne im Gepäck schießt du ganz besondere Urlaubserinnerungen!

8.      Der Insektenstich-Heiler

Beißende und stechende Insekten gibt es sogar in unseren Breiten im Sommer hin und wieder, aber besonders in den Tropen oder Subtropen kommen sie vermehrt vor. Oftmals helfen gegen Mücken und Co. weder vorab das teure Insektenspray, noch wenn es bereits zu spät ist, die bekannten Mittel und Salben. Der Insektenstich-Heiler ist hier das richtige Urlaubsgadget. Er erhitzt sich auf ca. 50 Grad und muss einfach nur auf die betroffene Stelle gehalten werden. Durch die Hitze verliert das Insektengift seine Wirkung und der Juckreiz lässt nach. Du bekommst einen Stichheiler entweder in der Drogerie oder Apotheke für etwa 20-30€. Etwas teurer als andere Anti-Insekten-Mittel, aber dafür funktioniert er wirklich gut.

9.      Die wasserdichte Handyhülle

Du besitzt keine Unterwasserkamera und möchtest trotzdem beim Schnorcheln tolle Aufnahmen machen? Oder du willst dein Handy einfach nur vor Spritzwasser am Pool schützen? Dann empfehlen wir eine wasserdichte Handyhülle. Die gibt es für rund 10€ im Internet und ist eine durchsichtige Plastikhülle mit einem ZIP-Verschluss. Meist hat sie auch noch ein praktisches Band, welches du dir einfach umhängen kannst. Eine solche Hülle ist sicherlich nicht zum Tiefseetauchen geeignet, aber für einen kleinen Schnorchelausflug oder einfach nur im Pool kannst du sie problemlos nutzen, um dein Handy vor einem Wasserschaden zu schützen und trotzdem tolle Unterwasserschnappschüsse zu sammeln.

Wenn du also die richtigen Must-Have-Urlaubs-Gadgets dabei hast, wird deine Reise ein voller Erfolg, denn die praktischen Reiseutensilien machen den Urlaub noch angenehmer und erholsamer. In unserem TUI fly Bordshop findest du natürlich auch die wichtigsten Urlaubsgadgets. Viel Spaß beim Durchblättern.

Was ist dein Lieblingsurlaubsgadget? Teile uns in den Kommentaren mit, was auf deiner Urlaubsreise auf keinen Fall fehlen darf.

 

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Senioren unterwegs: Was sollten ältere Fluggäste beachten?

Reisen ist etwas Wunderbares – neue Länder entdecken, andere Kulturen kennenlernen oder sich den ganzen Tag von der Sonne und dem wohlig-warmen Was...

10 hilfreiche Tipps, wie du Flugangst überwindest

Für Viele beginnt der Urlaub, sobald sie ins Flugzeug steigen. Doch leider geht das nicht jedem von uns so. Grund dafür ist oft die Angst vorm Flieg...

Reiserücktrittsversicherung – abgesichert in den Urlaub

Reisen sind aufregend und die Vorfreude immer groß – doch was ist, wenn einmal etwas Unvorhergesehenes passiert, das die Urlaubspläne zerschlägt?...