Reisegepäck-auf-Kofferwagen

Reisegepäck bei TUI fly – Wissenswertes rund um Koffer & Co

Was kann ich mitnehmen und wie mache ich das überhaupt?

Der nächste Urlaub steht an und wie jedes Mal ist eine Frage allgegenwärtig: Was packe ich ein? Neben Kleidung dürfen natürlich auch Kosmetikartikel nicht fehlen, ein gutes Buch, Kopfhörer, Sportsachen, Baby-Artikel und so weiter und so fort. Schnell ist man da bei den Überlegungen angelangt, wie groß und wie schwer der Koffer eigentlich sein darf. Ob ich auch mehr als einen Koffer mitnehmen kann? Was passiert, wenn ich das Maximalgewicht überschreite und bei welchem Tarif ist was inklusive? In diesem Blogartikel erklären wir dir, was es rund um das Reisegepäck bei TUI fly zu beachten gibt.

 

Die Qual der Wahl: Welcher Tarif ist der richtige für mich?

Bevor du dir Gedanken um dein Reisegepäck machst, gilt es zunächst einmal, einen Flug zu buchen. Wer kennt es nicht: Du hast dein Reiseziel gewählt, eine gewisse Vorfreude macht sich breit, aber du steigst nicht so wirklich durch den Tarif-Dschungel durch und weißt eigentlich gar nicht, was genau du da buchen sollst. Beachte bitte, dass die Gepäckregelungen abweichen können, wenn du nicht direkt bei TUI fly, sondern über einen anderen Veranstalter gebucht hast. Generell gilt, dass der Reiseveranstalter die Höhe des Freigepäcks bestimmt. Genauere Angaben darüber findest du in deinen Reiseunterlagen – diese können von den Ausführungen in diesem Blogartikel und auf unserer Website abweichen.

Wenn du unmittelbar auf der TUI fly Website buchst, ist es einfach geregelt: Es gibt den Pure Tarif und den Perfect Tarif. Der Pure Tarif beinhaltet ein Handgepäckstück und Koffer können gegen Aufpreis hinzugebucht werden. Beim Perfect Tarif hingegen ist ein Gepäckstück mit einem Gewicht von 20 kg inbegriffen. Auch hier können weitere Koffer hinzugebucht werden – pro Passagier sind insgesamt bis zu fünf Gepäckstücke erlaubt. Falls 20 kg nicht reichen, kannst du mehr Gewicht hinzubuchen. Wenn du die Anzahl an gebuchten Gepäckstücken oder das Maximalgewicht überschreitest, wird am Flughafen ein Zuschlag erhoben. Daher ist es sinnvoll, dass du dir bereits bei der Flugbuchung Gedanken darüber machst, wie viel du mitnehmen möchtest.
Übrigens: Auch Kinder (2-11) und Kleinkinder (0-1) haben Anspruch auf ein eigenes Gepäckstück (Ausnahme: Pure Tarif).

 

„Schatz, ich kriege den Koffer nicht zu. Kannst du noch etwas von mir einpacken?“

Wenn du deine Reise mit anderen Personen zusammen gebucht hast, könnt ihr euer Reisegepäck ganz einfach untereinander umverteilen. Hierzu ein Beispiel: Du reist zu zweit und während einer von euch mit weniger als den 20 kg auskommt, die im Perfect Tarif enthalten sind, könnte die andere Person das ein oder andere Kilo mehr gut gebrauchen. Da du zu zweit bist, dürft ihr zwei Gepäckstücke mitnehmen und habt eine Freigepäckmenge von 40 kg. Diese dürfen auf die beiden Gepäckstücke aufgeteilt werden, sodass beispielsweise einer von euch 16 kg und der andere 24 kg mitnehmen kann. Wichtig ist, dass du kein zusätzliches Gepäckstück mitnehmen darfst und dass ein Koffer das Maximalgewicht von 32 kg sowie eine Größe von 80 cm x 65 cm x 45 cm nicht überschreiten darf.

Da wir ja alle im Urlaub gerne mal das ein oder andere Souvenir kaufen, haben wir noch einen kleinen Tipp für dich: Besser beim Hinflug noch nicht die maximal erlaubte Gepäckmenge ausreizen, sondern einen kleinen Puffer für den Rückflug lassen…

 

Abbildung TUI CARD Gold (Artikel Reisegepäck)

Eine gute Nachricht haben wir für alle Inhaber der TUI CARD Gold: Mit ihr haben der Karteninhaber, sowie bis zu fünf Mitreisende ein maximales Freigepäck von 30 kg pro Person. Dann kannst du nicht nur für die Hinreise schon einiges mehr einpacken, sondern bist auch gut gewappnet, sollte dich im Urlaub das ein oder andere Mitbringsel anlachen.

Weitere Informationen findest du auf der TUI CARD Gold Website. Hier kannst du die Card auch beantragen, um von den Vorteilen profitieren zu können.

 

Im folgenden Video haben wir noch einmal die wichtigsten Informationen zum Thema Reisegepäck bei TUI fly für dich zusammengefasst:


 

Manche Dinge passen jedoch nicht in einen Koffer oder müssen zwingend angemeldet werden. Was es damit auf sich hat, erfährst du in unserem Artikel über Sport- und anderes Sondergepäck.

Die Koffer sind gepackt – was jetzt?

Die Reise ist gebucht, die Koffer sind gepackt – es kann losgehen! Aber Stopp – zuerst steht noch der Check-in an. Dafür hast du bei TUI fly folgende Möglichkeiten: Du kannst entweder ab 30 Tage bis 5 Stunden vor Abflug den Web-Check-in mit einer bestehenden Sitzplatzreservierung nutzen oder dir beim Web-Check-in kostenpflichtig einen Platz reservieren. Ohne Sitzplatzreservierung kannst du kostenfrei ab 48 Stunden bis 5 Stunden vor Abflug online einchecken. Wenn du den Perfect Tarif gebucht hast, kannst du auch ab zwei Stunden vor Abflug kostenfrei am Flughafen direkt am Schalter einchecken. Hast du den Pure Tarif gebucht, wird für den Schalter Check-in eine Gebühr von 5,- Euro pro Person fällig. Ausnahmen: Wenn du nach Kos reist, ist der Web Check-in generell bis 48 Std. vor Abflug möglich und du kannst den kostenlosen Web Check-in 72 bis 48 Stunden vor Abflug nutzen. Bei Gruppen von mehr als 9 Personen ist der Web Check-in generell nicht möglich, sie können kostenfrei am Flughafen einchecken.

Was die Gepäckabgabe angeht, machen wir keinen Unterschied, ob du dich online oder am Schalter eingecheckt hast. Ein Vorabend Check-In ist generell nicht möglich. Bitte sei mindestens 90 Minuten vor Abflug am Flughafen, um sicherzustellen, dass du alles pünktlich geregelt bekommst. Im Zweifelsfall solltest du lieber mehr Zeit planen als zu wenig, denn es kann unterwegs immer mal einen Stau geben, oder du musst vielleicht nochmal zurück nach Hause, weil du etwas vergessen hast. Apropos vergessen: Denk immer an gültige Ausweispapiere und, insofern du sie schon hast, die Bordkarten!

Ab in die Sonne

Das klingt alles komplizierter als es ist. Hier noch einmal die wichtigsten Punkte im Überblick:

  • Bei der Flugbuchung beachten, welcher Tarif der für dich geeignete ist
  • Zusätzliche Gepäckstücke und/oder -gewicht kostengünstig vorab hinzubuchen
  • Gewicht innerhalb der Freigepäckgrenze auf einer Buchungsnummer kann umverteilt werden
  • Maximalgewicht & -größe eines Koffers: max. 32 kg, max. Größe: 80 cm x 65 cm x 40 cm
  • Zwischen Web Check-In und Check-In am Schalter (je nach Tarif kostenpflichtig) entscheiden
  • Lieber früher als später am Flughafen erscheinen

Abschließend wünschen wir dir einen guten Flug und wie Herman Löns schon sagte:„Das wichtigste Stück des Reisegepäcks ist und bleibt ein fröhliches Herz.“

Ähnliche Beiträge

Handgepäck bei TUI fly: Trolley, Handtasche oder doch Rucksack? Der Urlaub ist gebucht, die Koffer gepackt, aber oh Schreck – während des Fluges komme ich ja gar nicht an mein Reisegepäck! Wohin also mit Portemonna...
Kofferpacken für den Urlaub – Wertvolle Tipps & Tricks Oftmals ist es schwer, das Maximalgewicht des Reisegepäcks beim Packen nicht zu überschreiten. Damit dir das in Zukunft leichter fällt, haben wir ein ...
Entspannt fliegen – mit unseren Top 12 Flug-Tipps Du hast eine Flugreise gebucht und fragst dich, wie du dich am besten darauf vorbereiten kannst? Um sich das Fliegen so angenehm wie möglich zu gestal...
26 Kommentare
    • Nadine
      Nadine sagte:

      Hallo Heiko, eine Drohne kann im Handgepäck innerhalb der erlaubten Maße befördert werden, muss jedoch vorab unbedingt angemeldet und rückbestätigt werden. Bitte wende dich dafür an unser Servicecenter: 0511 2200 4321 Mo. – Fr. 07:30 bis 22:30 Uhr (MEZ) Sa./So. & Feiertage 08:30 bis 21:00 Uhr (MEZ). Vielen Dank und viele Grüße, Nadine – TUI fly Blog Team

      Antworten
  1. Vicente Cerda Morey
    Vicente Cerda Morey sagte:

    Hello,
    My question is if I can take a suitcase in the 10 kilos cabin plus the small briefcase with the computer as if it were a lady’s bag, I bought 1 ECONOMIC ticket Alicante-Casablanca.
    Thanks and I hope you answer

    Antworten
    • Nadine
      Nadine sagte:

      Hi Vicente, which airline you are flying with? As we are the airline TUI fly Germany we don’t operate the route Alicante-Casablanca. So I guess you will have to ask at the airline you are flying with. Regards, Nadine – TUI fly Blog Team

      Antworten
  2. Vicente
    Vicente sagte:

    Hola,
    Mi pregunta es si puedo llevar una maleta en cabina de 10 kilos más el maletin pequeño con el ordenador como si fuera un bolso de señora, he comprado 1 billete ECONOMICO Alicante-Casablanca.
    Gracias y espero respuesta

    Antworten
  3. Sara
    Sara sagte:

    Hallo,
    Wir fliegen bald mit unserer ein jährigen Tochter. Ich weiß, dass man Gläschen so viele im Handgepäck mitnehmen darf, wie man benötigt. Aber wir brauchen ja auch noch Wasser. Darf ich das auch ins Handgepäck packen? Oder erst nach der Kontrolle da kaufen?
    Viele Grüße

    Antworten
    • Jan
      Jan sagte:

      Hallo Sara,
      Wasser darfst du auch für deine Tochter in angemessener Menge mit in dein Handgepäck oder in der Wickeltasche an Bord nehmen.
      Viele Grüße und guten Flug, Jan TUI fly Blog Team

      Antworten
  4. Hans-Georg
    Hans-Georg sagte:

    Wir hatten über FTI eine Reise nach Kreta gebucht, Hinflug mit Tuifly, Rückflug mit Condor, da Tuifly nur 15 Kg Freigepäck inklusive hatte, buchten wir für 2 Personen 10 Kg dazu, sodass jede Person die gewohnten 20 Kg zur Verfügung hatte. Bei Condor waren die ohne extra Zuzahlung inklusive. Tatsächlich hatten wir beim Check-in 3 Kg Übergewicht. Was auf unseren gesamten Flugreisen, und da komme ich auf über 50 Flüge bei anderen Fluggesellschaften, nie ein Problem war, wurde hier zu einem höchst peinlichen und erniedrigenden Erlebnis für uns. In einer unübertrefflichen arroganten Art und Weise wurde uns eröffnet, dass wir pro Kg Übergewicht 15 Euro zu zahlen hätten, also zusammen 45 €. Auf mein Erstaunen hin wurde mir süffisant vorgeschlagen, doch diese 3 Kg ins Handgepäck umzuladen und sich dann wieder an die Warteschlange anzustellen, entnervt von der langen Wartezeit verzichteten wir darauf und zahlten zähneknirschend. Beim Rückflug mit Condor hatten wir sogar 4 Kg Übergewicht, aber siehe da, entgegen unserer Befürchtungen wurden diese noch nichtmal erwähnt.
    Mein Fazit, ich werde in Zukunft genau darauf aufpassen, dass bei der Buchung Tuifly keine Option mehr ist, lieber ändere ich meine Planung entsprechend. Ich fühlte mich abgezockt und warne alle Bekannten vor Tuifly. Am meisten geärgert habe ich mich allerdings über diese überzogene Arroganz, die uns am Schalter entgegen gebracht wurde.
    Hans-Georg Heim.

    Antworten
    • Flugexperte
      Flugexperte sagte:

      Sehr geehrter Herr Heim,
      vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Wir bedauern, dass Sie Anlass zur Beschwerde haben und möchten uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen.
      Laut unseren Bestimmungen, Artikel 6, Absatz 6.2 (d) liegen die Kosten für Übergepäck bei 15,00 EUR pro Kilo am Flughafen. Diese Bestimmungen wurden bei Abschluss der Buchung akzeptiert. Bezüglich der Beschwerde über die Behandlung möchten wir Sie bitten, sich an unseren Kundenservice zu wenden.

      Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Tag und verbleiben
      Mit freundlichen Grüßen, Alina TUI fly Blog Team

      Antworten
  5. Schubert
    Schubert sagte:

    Hallo, das ist nicht die (korrekte)Antwort auf meine Anfrage…nach Ägypten ist der Self bag drop nicht erlaubt! Ich sehe das Problem darin, dass alle Passagiere (ob mit oder ohne online-Checkin) am gleichen Schalter das Gepäck abgeben müssen. Das bedeutet, dass die Passagiere, die den Online-Checkin gemacht haben, so gut wie keine Zeitersparnis haben….einzig die 5€ p.P. Kann man sich sparen… Besser wären getrennte Schalter mit/ohne Bordkarte!
    Viele Grüße

    Antworten
    • Flugexperte
      Flugexperte sagte:

      Hallo, da haben Sie Recht, die Self Bag Drop Schalter können tatsächlich nur für Flüge innerhalb des Schengen-Raums genutzt werden. Entschuldigung für den Fehler. TUI fly bietet aus organisatorischen Gründen keine separaten Gepäckabgabe-Schalter für Kunden, die den Web Check-In genutzt haben, an. Auf einigen Flügen haben so viele Passagiere den Web Check-in genutzt, dass die meisten Passagiere den Web Check-in
      Gepäckschalter nutzen würden und dann einfach durch die große Zahl an Passagieren die Gepäck abgeben möchten, keine Zeitersparnis gegeben wäre.
      Die 5,- € Check-in Gebühr fällt nur für Passagiere an, die den TUI fly Pure-Tarif gebucht haben und auch für die Kunden von einigen wenigen Reiseveranstaltern, die ein
      entsprechendes Produkt für ihre Kunden gebucht haben. Viele Grüße, Alina – TUI fly Blog Team

      Antworten
  6. schubert
    schubert sagte:

    wir fliegen ab STR nach Ägypten, somit ist muss das Gepäck am check-in-Schalter aufgegeben werden, wo alle Passagiere mit Gepäck anstehen. Trotzdem soll ich 48 Std. vorher den Online-Check-in machen, nur um die Bordkarten kostenfrei zu erhalten. Ist das nicht Abzocke? Große Zeitersparnis ergibt sich zumindest nicht…..

    Antworten
    • Nadine
      Nadine sagte:

      Hallo, vielen Dank für Ihre Nachricht! Am Flughafen Stuttgart bieten wir einen Self Bag Drop Schalter an, den Sie nutzen können, wenn Sie bereits über den Web Check-in für Ihren Flug eingecheckt sind. So können Sie Ihr Gepäck schnell, sicher und einfach selbst aufgeben. Wir wünschen Ihnen einen guten Flug und schönen Urlaub! Viele Grüße, Nadine – TUI Fly Blog Team

      Antworten
  7. Marcelo
    Marcelo sagte:

    Hola vuelvo a preguntar por acá, somos 3 y tenemos cada uno un equipaje de 20 kg, es posible que los 60 kg los dividamos en solo dos maletas? O deberían ser solo una de 32 y otra de 20 kg?

    Antworten
  8. Anette
    Anette sagte:

    Wir fliegen mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern und haben insgesamt 4x 6kg Handgepäck frei. Ist es beim Handgepäck möglich, dass das einzelne Gepäckstücke mehr als 6 kg wiegt, wenn wir insgesamt beim Handgepäck auf 24 kg kommen und die Größe der Handgepäckstücke von 55 x 40 x 20 cm nicht überschreiten? Also beispielsweise 2 Handgepäckstücke mit je 12 kg?

    Darf ein Kinderwagen auch dann kostenlos mitgenommen werden, wenn schon über 2 Jahre (in unserem Fall 2,5 Jahre) alt ist?

    Was ist zu beachten beim Essen auf den Flug mitnehmen? Ich würde gerne Vesperbrote und Obst/Gemüse, Riegel, Kekse etc. mitnehmen. Kann ich das in die zusätzlich zum Handgepäck erlaubten Rucksäcke packen so viel ich möchte? Getränke können ja dann nach dem Einchecken auf dem Flughafen gekauft werden und mit in das Flugzeug genommen werden oder?
    Darf ich trotzdem leere Edelstahltrinkflaschen mit Rucksack/Handgepäck durch den Check-in mitnehmen?

    Antworten
    • Nadine
      Nadine sagte:

      Hallo Anette, eine Aufteilung des Gewichtes ist nur beim Reisegepäck zulässig. Den Kinderwagen dürft ihr selbstverständlich kostenlos mitnehmen. Hinsichtlich der Essensmitnahme musst du lediglich darauf achten, dass du zusätzlich zum Handgepäckstück nur eine Handtasche oder einen kleinen Rucksack mitnehmen darfst. Leere Edelstahltrinkflaschen sollten kein Problem beim Sicherheits-Check darstellen. Wir wünschen euch einen guten Flug! Viele Grüße, Nadine – TUI fly Blog Team

      Antworten
  9. Nicole
    Nicole sagte:

    Hallo!
    Mein Sohn und ich fliegen zusammen. Beiden dürfen wir jeweils 15 kg Gepäck mitnehmen. Kann ich für ihn und mich auch einen Koffer mit 1x 30 kg nutzen, statt der zwei (2×15)?

    Antworten
    • Christina Flemming
      Christina Flemming sagte:

      Hallo Nicole,
      du kannst für dich und deinen Sohn auch gerne nur einen gemeinsamen Koffer packen. Dieser darf lediglich ein Gewicht von maximal 32 kg nicht überschreiten.
      Wir wünschen euch einen guten Flug mit TUI fly!
      Liebe Grüße,
      Christina – TUI fly Blog-Team

      Antworten
  10. Michael
    Michael sagte:

    Hallo
    mein Koffer ist 81,2cm groß und die Maximalgröße ist mittlerweile 80,0 cm. Ist mein Koffer noch im Toleranzbereich? Mit diesem Koffer bin bereits etliche Mal vereist und bisher war es immer in Ordnung. Würde mich über eine Antwort freuen.
    Danke und Gruß
    Michael

    Antworten
    • Jan
      Jan sagte:

      Hallo Michael,

      die 1,2 cm liegen im Toleranzbereich. Bitte beachte unbedingt auch die Freigepäckgrenze, die in deiner Buchungsbestätigung bzw. deinen Reiseunterlagen vermerkt ist. Falls du Gepäck hinzubuchen möchtest, empfehlen wir dir, dies vorab zu tun. Am Flughafen wird es schnell teuer und kostet 15€/kg Übergepäck. Viele Grüße, Jan TUI fly Blog Team

      Antworten
  11. Gerhard Koppermann
    Gerhard Koppermann sagte:

    Ich empfinde es als eine Schande,dass Tui für Reisen,die über 2 Wochen gehen,nur 15 kg Reise Gepäck erlaubt.

    Antworten
    • Nadine
      Nadine sagte:

      Hallo Gerhard, vielen Dank für deine Nachricht! Die Höhe des Freigepäcks bestimmt der Reiseveranstalter. Für TUI Pauschalreisen gelten 20 kg Freigepäck/Person. Viele Grüße, Nadine – TUI fly Blog Team

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

Mit Kind und Kegel: Fliegen mit Kindern bei TUI fly Wer kennt es nicht? Du freust dich schon seit Ewigkeiten, die Koffer sind seit drei Wochen gepackt und dann ist der Tag gekommen! Endlich Urlaub! Oma ...
Handgepäck bei TUI fly: Trolley, Handtasche oder doch Rucksack? Der Urlaub ist gebucht, die Koffer gepackt, aber oh Schreck – während des Fluges komme ich ja gar nicht an mein Reisegepäck! Wohin also mit Portemonna...
Kofferpacken für den Urlaub – Wertvolle Tipps & Tricks Oftmals ist es schwer, das Maximalgewicht des Reisegepäcks beim Packen nicht zu überschreiten. Damit dir das in Zukunft leichter fällt, haben wir ein ...