Schoko-Tassenkuchen mit Früchten und Vanilleeis.

Rezept des Monats März: Schoko-Tassenkuchen

Verwöhn dich doch einfach mal mit einem kleinen Dessert zwischendurch. Dieser Schokoladen-Tassenkuchen ohne Ei ist leicht zu zubereiten und genau der richtige Seelenwärmer für diese verregnete und stürmische Jahreszeit. Vor allem benötigst du nur einfache Zutaten, die jeder zuhause hat. Die Arbeitszeit beträgt 10 Minuten und die Backzeit ca. 2 Minuten.

Zutaten für 1 Tasse:

Alle Zutaten für den Schoko-Tassenkuchen.

Die nötigen Zutaten für deinen Schoko-Tassenkuchen.

  • 6 EL Mehl
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1/4 TL Backpulver
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 EL Milch
  • 3 EL Speiseöl
  • 1 El Nuss-Nougat-Creme

So bereitest du den Schoko-Tassenkuchen zu:

Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und kurz miteinander vermischen. Danach kommen Milch, Öl und die Nuss-Nougat-Creme hinzu. Die ganzen Zutaten solltest du nun mit einem Rührbesen oder mit einem Handmixer gut vermischen. Der Teig sollte dabei fest sein. Du kannst nun die fertige Mischung in eine Tasse deiner Wahl einfüllen – einzige Bedingung: die Tasse sollte natürlich mikrowellengeeignet sein. Stelle sie für 70 Sekunden bei ca. 700 Watt in die Mikrowelle. Nach 70 Sekunden kannst du gucken, ob dein Tassenkuchen schon fertig ist, falls er noch zu weich ist, dann für weitere 15 Sekunden hineinstellen.

Fertig ist dein Schokoladen-Tassenkuchen!

Serviervorschlag

Wenn du deinen Tassenkuchen nicht in der heißen Tasse essen möchtest, kannst du ihn auch vorsichtig auf einen Teller stürzen (dafür ist es wichtig, die Tasse vorher gut einzufetten) und mit etwas Puderzucker oder Schlagsahne verzieren. Wer es noch etwas süßer mag, kann frische Früchte, ein bisschen Fruchtmarmelade oder eine Kugel Vanilleeis dazugeben. Guten Appetit!

Ähnliche Beiträge

Reiserücktrittsversicherung – abgesichert in den Urlaub

Reisen sind aufregend und die Vorfreude immer groß – doch was ist, wenn einmal etwas Unvorhergesehenes passiert, das die Urlaubspläne zerschlägt?...

Rezept des Monats Mai: Sucuk Hotdog

Der Mai ist gekommen, die ersten warmen Sonnenstrahlen erwecken die Frühblüher. Wir stellen die Gartenmöbel auf die Terrasse und bepflanzen den Bal...

Hot oder Flop: Angesagte Strandmode für den Sommerurlaub 2019

Sonne tanken, Cocktails schlürfen und mit einem guten Buch in der Hand dem beruhigendem Klang der Wellen lauschen – all das lässt nun nicht mehr l...